Geheimnis PSYCHE

Neuronale Freiheit ist innere Freiheit von unbewussten Inhalten der eigenen PSYCHE - Optimierung der Urbilder der Seele - Freiheit von Krankheiten, Zwängen, Ängsten, Einschränkungen und Konditionierungen


- Freiheit von Geheimnissen des Familienenergiefeldes - Freiheit vom EGO, soweit sinnvoll

Hin zu

- Selbstbestimmung, Selbstverantwortung und Selbständigkeit
- Vermehrung von Lebensenergie, Lebenskompetenz und Lebendigkeit
- Stärkung der Handlungskompetenz, Beziehungsfähigkeit und synergetischem Denken
- Authentisch werden, Kreativität entfalten, Lebenssinn finden, Freude und Liebesfähigkeit leben
- Fähigkeit zur Erfassung von Komplexität, Ausbildung von synergetischer Intelligenz und Chaostoleranz

Eine Utopie? Muß dies eine Vision bleiben? Nein! Jeder Mensch unterliegt der Evolution. Psychobionik nutzt die Grundgesetze der Evolutionsbionik um das eigene Gehirn zu optimieren. Neuronale Gedächtnisinhalte prägen dein unbewusstes Verhalten. Diese Grundmuster deines Gehirns kannst nur Du selbst auflösen. Sie sind nicht nur durch die abgespeicherten Erlebnisse Deines Lebens entstanden (Umwelt), sondern auch durch die zurückliegenden Familienereignisse Deines Stammbaumes (Vererbung). Über epigenetische Gesetze bestimmen sie auch Deine Gene - doch auch dies ist abänderbar.

Kaum zu glauben? Die Psychobionik erforscht seit 30 Jahren die Veränderbarkeit Deines Gehirns durch Dich selbst. Tausende Deiner Mitmenschen haben dieses Basishandwerkszeug der persönlichen Transformation durch ihre Selbsterfahrung in ihrer Innenwelt mit erforscht und optimiert. Bernd Joschko lehrt diese Gesetzmäßigkeiten in der Psychobionik. Jeder kann dieses Wissen durch praktische Erfahrungen in der eigenen Software seines Gehirn erlernen. Werde Dein eigener Therapeut. Geh Deinen eigenen Lebensweg.

Psychobionik ist aus den vielschichtigsten Selbsterfahrungen mit der Anwendung der Synergetik Therapie entstanden und jahrelang optimiert worden. Es steht als Lehrmaterial auch kranken Menschen zur Verfügung, die dieses Wissen als aktive Selbstheilung in Selbstverantwortung nutzen wollen. Der Psychobioniker arbeitet als Forschungsberuf und beruft sich auf Art. 5 GG "Lehre und Forschung sind frei".

 

Diagramme zur Erfassung der Optimierung der Lebenskompetenz und der Lebensenergie für kranke und gesunde Menschen

Eine Kurzdarstellung zur Psychobionik 3.0

Der Mensch ist keine Maschine, sondern ein "komplexes System" - daher haben mechanistische Gesetze keine Gültigkeit. Ein komplexes System befindet sich immer im "instabilen Gleichgewicht" - geringe Einflüsse können große Auswirkungen haben. Alle Operationen dienen der eigenen Organisation - also der Strukturierung der "Betriebssoftware". Ist der Mensch krank, ist sein Gleichgewicht gestört. Ist er "unheilbar" krank, ist sein System im Kipppunkt zum Sterben. Daher ist es falsch, das Betriebssystem zu bekämpfen, sondern es ist dringend wichtig, das "Betriebssystem" zu verbessern, zu optimieren. Daher ist die Symptombekämpfung immer der falsche Weg. Egal ob er mit Medikamenten oder mit "neuen Denken" bekämpft wird. Der Fehler steckt im System und dies muß wieder evolutionär - "psychobionisch" optimiert werden.

Das Gehirn ist nicht nur zum Denken da, sondern ist immer auch das Betriebssystem des Körpers. Das Gehirn erzeugt den Geist, also was wir sehen oder Denken kommt immer aus dem "Lernspeicher" des Gehirns. Dort ist das ganze Leben gespeichert, auch wie die Epigenetik aufzeigt, das Wissen um die wichtigsten, dramatischen Erlebnisse der Vorfahren. Daher arbeiten fast alle Methoden der Veränderung an der Oberfläche, die ein "anderes Denken" in den Mittelpunkt stellen. Auch die Arbeit mit "inneren Bildern" arbeitet nur an der Oberfläche, weil die "inneren Bilder" wiederum nur aus dem Unterbewusstsein kommen, also aus dem Lernspeicher. Sie haben somit nur symbolischen Wert - nur "Nachrichtenwert". Der Bote darf nicht für die Botschaft bestraft werden!

Einzige sinnvolle Lösung: Verändere deine Neurowelt, deinen Infospeicher, denn deine Software arbeitet unzuverlässig. Bring sie wieder in den Zustand der Urbilder. Über jahrmillionen der Evolution hat sich dieses hochkomplexe System Mensch herausgebildet, daher kann auch nur "Er" sich selbst heilen. Die Aktivierung der Selbstheilungskräfte ist der richtige Weg - immer mehr Menschen sehen dies als sehr wichtig an. Doch wie kann man gezielt die Selbstheilungskräfte steigern? Wir wissen Antworten. Wie erforschen die Software des Gehirns, die Innenweltbilder. Die Gesetze zur Veränderung von komplexen Systemen am Beispiel "Menschliche Innenwelt" sind entschlüsselt.

 

Natürlich können alle interessierten Menschen sich von neuronalen Fesseln lösen und somit Gesundheit in Eigenleistung erreichen. Dafür ist der Psychobioniker als neuer Forschungsberuf ausgebildet. Er unterrichtet praktisch in Einzelseminaren die Technik des Innenweltsurfens® bis hin zu "Self-Sessions". Damit wird der Therapeut überflüssig.

Meditation ist der östliche Weg in die Freiheit. Er hat seine tausendjährigen Wurzeln unverändert beibehalten. OSHO hat ihn entrümpelt und für den westlichen Menschen angepasst. Das Grundprinzip ist geblieben: De-Identifikation. "Du bist nicht dein Gehirn". Doch damit läßt es sich nur an der Oberfläche verändern. Mehr Freiheit wird nur duch echte neuronale Veränderung erzielt. Neues Wissen verändert natürlich das Gehirn, aber die Verknüpfungsmuster bleiben gleich. Das fraktale Informationsmuster muß geändert werden. Es besteht in der Regel aus 5-8 Faktoren. Eine Veränderung im Denken erreicht nicht die neuronale Ebene, sie bleibt oberflächlich. Die unveränderten inneren autonomen Bilder sind der Beweis der Statik, der Stabilität, der Erstarrung.

Die Informationsmedizin, Mental-Healing, Familienstellen, Matrixarbeit und sehr viele andere Ansätze haben kaum eine Eindringtiefe in die Neurowelt und somit auch kaum eine Heilungswirkung. Sie stärken unspezifisch minimal die Selbstheilungskräfte, daher bleiben komplementär arbeitende Ärzte auch weiterhin an den Therapievorgaben der Fachgesellschaften gebunden. Ihnen ist rechtlich nicht erlaubt schulmedizinische Behandlungen und Therapievorgaben auszusetzen.

Viel Spaß und Tiefgang auf dem Weg in die Freiheit. Lernen Sie die Gesetze der Selbstheilung kennen. Nutzen Sie einen Psychobioniker als Lehrer und Mentor.

 

Selbstheilung ist immer auch eine nachhaltige Veränderung der PSYCHE

Selbstheilungskräfte stärken kann man mit sehr vielen Methoden. Will der Klient aber selbst aktive Heilung erzielen, gibt es dazu eine einfache Selbstheilungsmethode: Die Psychobionik 3.0.

Dies ist ein Programm zur Veränderung der Software des Menschen. Es setzt in der PSYCHE des Menschen an seinen inneren Bildern an und verändert diese nachhaltig. Es gibt bisher keine vergleichbare Software zur Veränderung, denn andere Verfahren verdrängen, De-Sensibilisieren oder bieten De-Identifikation als Möglichkeit der Veränderung der inneren Wirklichkeit an. Leider bleibt in all diesen Fällen immer die Informationsstruktur im Unterbewusstsein des Menschen voll erhalten, denn die psychischen Netzwerke sind fraktal aufgebaut und die neuronalen Verbindungen erneuern sich sehr leicht wieder.

Wie es geht? Weiter lesen ...

Diese Software wurde 1979 von Bernd Joschko gefunden und ständig optimiert. Seit 2012 wird sie vom Psychobionik Institut als Ausbildung für jeden Interessierten zur aktiven Selbstheilung und zur neuronalen Freiheit angeboten.

 


Weltbild, Menschenbild und Ziele der Synergetik + Psychobionik - Orientierung zur Ausbildung

 

Siehe Psychobionik.de

Gedanken zur Psychobionik von Bernd Joschko

Neuronale Freiheit - eine Erklärung

Psychotherapie für Krebs? Weiter

Stufen der Heilung - weiter...

Ein neues Weltbild zur Gesundheit entsteht im Synergetik Institut

- Auf das Bild klicken...

 

Selbstheilung - der neue Trend

Es gibt sehr viele Methoden, die zum Ziel haben, die Selbstheilungskräfte zu stärken. Doch die psychobionischen Innenweltreisen machen etwas völlig NEUES: Sie verändern die Bilder der PSYCHE.
Wir verändern die abgespeicherte Vergangenheit - nicht die historische Wahrheit. Die läßt sich nicht verändern - da haben die Psychotherapeuten Recht. Aber die Vergangenheit auf der inneren Festplatte ist viel wichtiger, weil sie das Betriebssystem des Menschen repräsentiert und somit auch die unangenehmen Gefühle bei bestimmten Verhaltensweisen, bis hin zu den dadurch auftauchenden Krankheiten. Krankheiten sind in meiner Sichtweise "nur" Symptome des dahinterliegenden Informationsnetzwerkes. Diese Informationen stammen immer aus dem Leben des Klienten und seinen Vorfahren. Von daher sind wir nicht frei in unseren Entscheidungen, sondern werden von dieser Vergangenheit geleitet - bis hin zu der Wahl unseren Beziehungen, Zwängen und sogar dem Auftauchen von Krebs.

Wende Dich nach innen - sagen viele Methoden. Doch wie? Durch De-Identifikation so wie beim Meditieren? Meditation ist etwas wunderbares - aber völlig ungeeignet als Therapieform. Für echte Innenweltarbeit hat Bernd Joschko das Innenweltsurfen® erfunden und seit nunmehr 39 Jahren erprobt und immer wieder verfeinert. Durch diese Surftechnik - sie wurde unter Namensschutz gestellt, damit sie nicht verfälscht angeboten werden kann - gelingt es uns immer wieder 5-8 Faktoren aufzudecken, die diese negativen Muster erzeugen - das Profiling. Diese neuronalen Muster gilt es zu zerstören. Wie man das praktisch macht? Ausprobieren...

Hier seht ihr meinen neuen Sessionraum - voll verbundes mit der Natur. Und in dieser natürlichen Umgebung kann man besonders leicht in sich gehen und dort "aufräumen" - und sich Lebenskompetenz anzueignen - um sich selbst heilen. Nach einer Session bekommst du dann auch das Basishandwerkszeug mit 60 A4 Seiten voller Hinweise als Gebrauchsanweisung für die selbständige Veränderung Deiner PSYCHE. Neuronale Freiheit ist immer das Ziel und Selbstheilung ein Nebeneffekt. Daher heilen wir auch nicht und brauchen Dank vieler Gerichtsprozesse auch keinen HP-Schein dazu. Sei Dein eigener Therapeut und geh in Deine Freiheit.

Eine Woche nur für Dich - mit Bernd Joschko als Profi der Innenweltarbeit - kostet pauschal 1.500 € + Überntg. 15 -45 €/Nacht - Siehe Kamala.info




1988 - 2018: 30 Jahre Erforschung der PSYCHE

Konfrontative Psychotherapie - ohne HP-Schein - vom Bundesgerichtshof 2011 abgesegnet, vom BVerwG 2010 als Heilkunde anerkannt und vom Verwaltunsgericht Darmstadt 2016 präzise die HP-Schein Freiheit definiert.

Von der Synergetik Therapie zur Psychobionik 3.0 - Aktive Selbstheilung auf höchstem Niveau. Dazu gibt es nun ein Basishandwerkszeug für Menschen, die sich selbst heilen wollen. Alle Erkenntnisse und Gesetzmäßigkeiten im Überblick zur praktischen Anwendung. Dieses Heft mit 60 A4 Seiten gibt es für 10 € beim Bernd Joschko Verlag oder den Psychobioniker zu kaufen, wenn eine Session dazu absolviert wird.

Die neue erlebnisorientierte Psychotherapie ist da. Buchen Sie eine Therapiewoche, um sie praktisch zu erfahren und somit die Grundlagen zu erlernen. Von den höchsten Gerichten in Deutschland positiv bewertet und in weiten Bereichen ohne HP-Schein frei anwendbar.

Inhaltsverzeichnis - Auf das Bild klicken

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Selbstheilung: Niemand kann Dich heilen - nur Du selbst. Selbst wenn Du Krebs hast, braucht es gerade Dich, denn Krebs fällt nicht vom Himmel. Der neue Trend: Heile-Dich-selbst.de

Sehr gut geeignet für Menschen mit Krebs - Wichtiger Hinweis

Ausbildung zu den neuen ganzheitlichen Berufen: Innenweltbegleiter - Psychobionik Coach - Synergetik Profiler - Krebsbegleiter

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

30 Jahre Synergetisches Therapiezentrum Kamala: 1982 - 2012

Ein Film von Bernd Joschko - 20 min

Mit Selbsterfahrungsgruppen 1979 fing alles an. Lebendigkeit und Freiheit von alten Vorstellungen war die neue Richtung. Meditation und ganzheitliche Gesundheit waren ebenfalls neue Begriffe. Immer mehr kranke Menschen suchten in alternativen Methoden ergänzungen zur Schulmedizin, die nur den Körper beachtet.

Bernd Joschko begründete seine Synergetik Methode und bildete einige Hundert Menschen darin aus.

Berufsverbände wurden gegründet und Gerichtsprozesse folgten. Bis zur Anerkennung war es ein weiter Weg.

Dieser Weg war kreativ und keiner wusste genau, wohin er führte. Der Film bringt original Filmmaterial aus der Zeitspanne der letzten 30 Jahre.

Von der Synergetik Therapie zur Psychobionik - Eine Übersicht der Entwicklung 1988 - 2012


Siehe auch: Archetypische Bilder in der Weiterentwicklung von C.G. Jung - Urbildcode

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Beispiel Phädophilie

Wissenschaftler sollten die Software des Menschen erforschen - statt nur die Hardware - das Gehirn. Dann hätten sie auch bessere Therapien für angeblich unheilbare Krankheiten oder beispielsweise pädophiele Menschen - sie leiden selbst sehr darunter.

Hier ein Feedback nach 4 Sessions. Dieser Mann hatte selbst als Kind Missbrauch erlebt und sein Ahnenfeld war voll mit sexuellen Traumen. Löst man diese auf - "schneidet" sie heraus, stellt sich Frieden ein, denn die archetypiscdhen Kräfte nehmen wieder ihren evolutionären Platz ein.

 

 

Jeder kann das lernen und sich selbst befreien.

Siehe Psychobionik

 

Die Erforschung der PSYCHE - Arbeitsbeispiele als Video auf YOUTUBE zur Psychobionik 3.0 - Filme ab 2012

Früheres Leben Erziehung - Ahnenfeld Kriegsenkel Handlungskompetenz Reinkarnationsfilm
Abspaltung im Krankenhaus Pubertät mit 70 Jahren Urbildcode - Ahnenfeld Urbildcode - Neuronale Freiheit Reinkarnation - Fluch aus 1575

Verbindung von Mutter und Tochter Heilige Familie - Urbild Pubertät - Urbildcode Urbildcode + Neuronale Freiheit

 

Prof. Bergen erläutert die Neue Medizin nach Dr. Hamer auf dem 2. Alternativen Krebstag 2002 und sieht darin naturwissenschaftliche Gesetze. Er empfiehlt die Synergetik zur Hintergrundaufdeckung der Konflikte.

Prof Bergen erläutert die neue Medizin und empfiehlt Bernd Joschko

Konflikte können oft ein Auslöser für Krebs sein, aber dahinter verbirgt sich immer ein Netzwerk von 6-8 Faktoren, die in der PSYCHE/Gehirn zusammenwirken und den Hintergrund von Krankheitsbilder repräsentieren. Daher ist es nicht sinnvoll, nur den Krebsauslöser - nach Dr. Hamer den DHS - aufzuspüren und zu lösen.
Prof. Bergen erklärt auf dem 2. Deutschen Krebstag in Kassel 2002 - veranstaltet von Lothar Hirneise - die neue Medizin nach Dr. Hamer und empfiehlt die Synergetik nach Bernd Joschko. Die seit 2012 durchgeführte Weiterentwicklung auf Psychobionik 3.0 sichert die Nachhaltigkeit der Auflösungen.

 

Epigenetische Krebsforschung

Die Pharmaindustrie erforscht Krebs. Die Schulmedizin bekämpft das Symptome Krebs. Bernd Joschko jedoch untersucht Menschen mit Krebs. Er hat bei hunderten Menschen mit Krebs in ihrer Innenwelt nachgeschaut: Was arbeitet dort? Das OLG Frankfurt bestätigte im Juni 2007 die Marktführerschaft in der Erforschung von Selbstheilungsprozessen auch bei unheilbaren Krankheiten.

Bernd Joschko erforscht sein 35 Jahren die Innenwelten von gesunden und kranken Menschen. Sie unterscheiden sich grundsätzlich.

Als 1999 die erste Brustkrebsheilung mit der Synergetik Therapie geschah, wurde diese Vorgehensweise systematisch untersucht. Wie kann dieser Vorgang reproduziert werden? Welche Randbedingungen sind wichtig? Eine Hundert Menschen mit Krebs haben wir in den letzten 15 Jahren begleitet und immer mehr Wissen gesammelt.
Seit 2012 mündete die angewendete Synergetik Methode in eine neue Verfahrensweise der Psychobionik 3.0. Ab 2015 wird somit ein neuer Beruf als "Krebsbegleiter" definiert, in dessen Ausbildung alles Wissen um diese Selbstheilungsprozesse einfließt.

Das Forschungsgebiet dazu heißt: Epigenetische Krebsforschung. Es berücksichtigt die im Ahnenfeld angehäuften Informationen, die eine Krebsentstehung begünstigen und somit auch wieder aufgelöst werden können. Viele Beispiele existieren als Dokument und als Sessions Aufzeichnung.

Fazit: Echte Krebsheilung kann mit keiner Methode erzeugt werden, auch Ärzte und Heiler können nicht heilen. Dies muß jeder Mensch für sich selbst in Eigenverantwortung tun. Doch dabei kann ihm geholfen werden.

Siehe Krebsbegleiter

Günter hat Lungenkrebs - obwohl er nie geraucht hat. Er bekommt Chemo. Eigentlich müßte er schon längst tot sein...
Er will wissen WARUM er diesen Krebs bekommen hat und macht mit Bernd Joschko ein Profiling.
Erstaunliches erfährt er... sogar das er in 10 Jahren noch lebt...

Was ist dagegen ein Arztgespräch von vielleicht 10 min, um herauszufinden, WARUM Du krank bist?

 

Lernen was gesund macht: Therapieaufenthalte für gesunde Menschen und Menschen mit Krankheiten - speziell Menschen mit Krebs

Seit vielen Jahren bieten wir Therapieaufenthalte zur Selbstheilung an - zur Hintergrundbearbeitung von Krankheiten speziell bei Krebs - Wichtige Information! Die Erstsitzung ist ein "Profiling" - ein Aufdecken der im Unterbewusstsein schlummernden Konflikten aus der Kindheit und dem Familienenergiefeld. Diese aktive - vom Klienten - unter Anleitung durchzuführende innere Selbsterfahrung setzt enorme Selbstheilungskräfte frei. Spontanheilung kann passieren. Fragen Sie Ihren ganzheitlich denkenden Arzt. Üblich sind 7 Sessions in einer Woche - und eine weitere Begleitung. Termine jederzeit nach Vereinbarung. Anfragen: joschko@selbstheilung.tv

Therapiewoche - Pauschalpreis: 7 Sessions mit Rita Schreiber oder Bernd Joschko incl. kl. Wohnung zur Selbstversorgung 1.650.- €

Siehe Kamala.info und Psychobionik.de

 

 

 

Bernd Joschko: Filme zum Thema: Profiling, Selbstheilung, Selbstheilung für Menschen mit Krebs, Synergetik, Missbrauch, Psychobionik ... - Bild - rechts gehts zum YOUTUBE Kanal

In den letzten 5 Jahren konnte Bernd 155 Filme hochladen. Es gab auf beiden Kanälen zusammen etwa 550.000 Klicks mit 2 Millionen Minuten Wiedergabezeit.

Der 82 min Film "Urs hat Lungenkrebs - seine letzten Tage in seiner Innenwelt" erreichte mit 117.000 Aufrufe Top. Er handelt von der Unerreichbarkeit der Innenwelt, wenn der Klient Chemo bekommen hat. Seine Selbstheilungschance ist wesentlich geringer. Kanal "Innenweltreisen"

Der 46min Film "Marianne wurde im früheren Leben vergewaltigt" gelangte an Platz 2 mit 70.000 Klicks (170.000 min) und zeigt die tiefe neuronale Vernetzung der inneren Bilder bei Angst auf.

Melanie's "Sexueller Missbrauch durch den Vater" zeigt die tiefen Spuren von Missbrauch auf und wurde 39.000 mal angeklickt 138.000 min Wiedergabezeit). Hier einige Kommentare:

"Mein Gott, mein Gott, Mögen alle Engel ihre Flügel über diese Seele halten, über dieses Kind/ Ihre Innenkinder. Egal wo Sie jetzt sein mag. All die diejenigen, die diesen Film sehen, gesehen haben, werden Dich mit guten Gedanken begleiten. Habe Dank für den Einblick in Deine Seele Melanie. Weinend sitze ich hier und bin erschüttert über Dein Erlebtes. Unendlich Traurig bin ich darüber und Fassungslos. Fühle Dich liebevoll bedacht, auch wenn wir uns nicht kennen. Herzgruß von mir und von allen, die diesen Film sehen."
"Ein erschütterndes Dokument! Allergrößte Hochachtung für Melanie, daß sie bereit war, ihre Geschichte hier zu dokumentieren! Damit könnte sie vielen anderen, die ähnliches erlebt haben (deren Zahl wird vermutlich gewaltig heruntergespielt!) dazu verhelfen, sich von ihrem Erlebten zu befreien (so gut es geht)."

Die Filme treffen auf gegenläufige Zustimmungen: 955 positive und 449 negative Wertungen auf dem Kanal Synergetiktherapie - Sie sind überwiegend emotional sehr berührend

 

Selbstheilung.TV
Inh. Bernd Joschko
Amselweg 1
35649 Bischoffen-Roßbach

joschko@selbstheilung.tv



Bernd Joschko

06444 - 92097


Psychobionik.de -
Selbstheilung.tv
Datenschutz